Sortenvorteile:

  • Top Ertragsleistung auf allen Böden
  • Stabil hohe Sortierleistung auch in Trockenlagen
  • Niedrige Proteingehalte
  • Überragende Standfestigkeit
  • Top Strohstabilität
  • Hervorragende Zwergrostresistenz
  • Ausgewogene Resistenzen gegenüber Mehltau, Netzflecken und Rhynchosporium
  • einfacher Anbau
avalon-2016

Ertrag

Ertrag St. I
19
gering bis mittel (APS 4)
Ertrag St. II
19
gering mittel (APS 4)
Bestandsdichte
19
mittel bis hoch (APS 6)
Kornzahl/ Ähre
19
mittel (APS 5)
Tausendkorngewicht
19
hoch (APS 7)

Wachstum

Ährenschieben
19
mittel (APS 5)
Reife
19
mittel (APS 5)
Pflanzenlänge
19
kurz bis mittel (APS 4)

Neigung zu

Lager
19
gering (APS 3)
Halmknicken
19
gering bis mittel (APS 4)
Ährenknicken
19
mittel (APS 5)

Anfälligkeiten für

Mehltau
19
mittel bis hoch (APS 6)
Netzflecken
19
gering bis mittel (APS 4)
Rhynchosporium
19
mittel bis stark (APS 6)
Ramularia
19
mittel (APS 5)
Zwergrost
19
gering (APS 3)

Qualität

Marktwareanteil
19
hoch (APS 7)
Vollgesteanteil
19
hoch (APS 7)
Hektolitergewicht
19
mittel (APS 5)
Eiweißgehalt
19
sehr gering (APS 1)

Brauqualität (Flexi-Malt®)

Mälzungsschwand
19
mittel (APS 5)
Extraktgehalt
19
mittel bis hoch (APS 6)
Endvergärungsgrad
19
hoch (APS 7)
Alpha-Amylase-Aktivität
19
hoch (APS 7)
Beta-Amylase-Aktivität
19
hoch (APS 7)
Eiweißlösungsgrad
19
mittel bis hoch (APS 6)
FAN
19
mittel bis hoch (APS 6)
Friabilimeterwert
19
hoch (APS 7)
Viskosität
19
sehr niedrig bis niedrig (APS 2)
Beta-Glucan-Gehalt
19
gering (APS 3)

Quelle: Beschreibende Sortenliste 2021

Legende:
Ertrag:
Hellgrün = sehr niedrig (1), Grün = sehr hoch (9)
Neigung zu:
Grün = sehr stark (1), Hellgrün = fehlend oder sehr gering (9)
Anfälligkeiten für:
Grün = fehlend oder sehr gering (1), Gelb = sehr stark (9)
Wachstum:
Grün = sehr früh (1) bis sehr spät (9)
Qualität:
Grün = sehr niedrig (1) bis sehr hoch (9)
Brauqualität:
Grün = sehr niedrig (1) bis sehr hoch (9)

Standorteignung und Bestandesaufbau

AVALON bietet auf allen Böden eine Top Ertragsleistung.

Aussaat

Die Aussaat erfolgt von Ende Februar bis Mitte April.

Düngung

Bei der Düngung sollte die Gesamtgabe an den Boden und die Ertragserwartung angepasst sein.

Fungizide

Zur Absicherung von Ertrag und Qualität ist es sinnvoll Fungizide zu benutzen, jedoch besitzt AVALON generell gute Resistenzen.

Wachstumsregler

Wegen der guten Standfestigkeit von AVALON kann in normal entwickelten Beständen auf den Einsatz von Wachstumsregulatoren verzichtet werden.

AVALON besitzt „Flexi-Malt“ - Qualität bei der Verarbeitung zu Malz

AVALON kann mit deutlich weniger Wasser(= niedrigeren Weichgraden) und Energieaufwand zu Malz verarbeitet werden als andere Braugersten.

AVALON kann problemloser mit (zu) hohen Eiweißgehalten zu Qualitätsmalz verarbeitet werden als andere Braugersten.

Vertrieb über Hauptsaaten der Rheinprovinz
http://www.hauptsaaten.de/avalon/

Vertrieb International:
Breun Seed

Sortenbeschreibungen und Anbauanleitungen sind auf Basis sorgfältig recherchierter Ergebnisse nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der Erfolg der Kultur auch von unsererseits nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit der Sorten zu tun haben. Eine Gewähr oder Haftung für das Gelingen der Kultur können wir deshalb nicht übernehmen.

zurück zur Sortenübersicht »